11:30-12:30 Uhr // Mädchen weinen nicht und Jungen spielen mit Barbies!?

children-788781_640Denise Wessel, Sozialarbeiterin und Sarah Kempf, Sozialarbeiterin

11:30-12:30 Uhr

Mädchen und Jungen sind grundverschieden und doch so gleich. Wie ist es möglich, biblische Inhalte im Kindergottesdienst geschlechtergerecht zu vermitteln? Die Veranstaltung soll die Augen öffnen, um mit den geschlechterspezifischen Stärken und Unterschiedlichkeiten von Mädchen und Jungen sensibel umzugehen und die Erkenntnisse in die Gestaltung einer Kindergottesdienststunde mitzunehmen.

Veranstaltungsort: Haus der Begegnung, Clubraum

Veranstaltungsformat: Referat mit Raum für Fragen und Erfahrungsaustausch

Posted in lako2015_vormittags.