11.30 – 13.00 Uhr // Cajon – Die Rhythmuskiste

Daniel Eisenhardt, Dipl.-Musiker und Dipl.-Musikpädagoge, Hemmingen

Straßenmusik beim 38. Bardentreffen 2013 in Nürnberg; Author: Rs-foto

Straßenmusik beim 38. Bardentreffen 2013 in Nürnberg; Author: Rs-foto

Überall dort, wo gemeinsam spontan oder ohne großen Aufwand Musik gemacht wird, spielt die Cajón ihre Stärken aus: Leicht zu transportieren, fast ebenso leicht zu erlernen, sorgt sie immer für den richtigen Groove und bringt Schwung in jede Singrunde. Die Holzkiste aus Peru wird bei uns meist als Ersatz für ein komplettes Schlagzeug eingesetzt – und meistert diese Aufgabe erstaunlich gut! Selbst Anfänger können mit ein wenig Übung schnell einfache Begleitrhythmen spielen und so ihr Musikteam bereichern. Und außerdem: Trommeln macht einfach Spaß!
Der Workshop konzentriert sich auf absolute Neulinge sowie Anfänger, die neue Ideen und weiterführende Tipps erhalten wollen. Die wichtigsten Techniken werden vorgestellt und über rhythmische Gruppenspiele eingeübt. Dann werden die Grundlagen der Liedbegleitung erarbeitet und über verschiedene Begleitrhythmen gefestigt.
Das Ziel des Workshops ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, das Gelernte in ihren heimatlichen Gruppen und Kreisen sofort anwenden zu können. Darüber hinaus soll die Lust am Ausprobieren geweckt werden, denn jeder kann Cajón spielen! Wer Vorerfahrung hat oder schnell vorankommt, soll durch neue Groove-Konzepte dazu ermutigt werden, sich weiter auf dem Instrument zu verbessern.

Wer eine Cajón hat: unbedingt mitbringen!

max. 20 Personen

Veranstaltungsort: Johannes Brenz Schule, 3. OG, Raum B4
Veranstaltungsformat: Workshop
Posted in Veranstaltungen am Vormittag.